Jordanien & Israel

Rundreise Jordanien & Israel

 

Tag 1 (3 Nov): Luxemburg – Amman

Abflug von Luxemburg nach Amman. Ankunft in Amman.und Abholung durch unseren lokalen Reiseführer am Flughafen, der Ihnen bei der Einwanderungs- und Zollkontrolle behilflich ist. Danach fahren wir zum Hotel.

Übernachtung in Amman.

Tag 2 (4 Nov): Amman – Amman City Tour – Jerash – Ajloun – Amman (F)

Nach dem Frühstück haben Sie den Vormittag zur freien Verfügung, dann erfolgt der Transfer zur geführten Stadtrundfahrt durch Amman mit Besichtigung von Sehenswürdigkeiten und Museen wie dem Archäologiemuseum, dem Folkloremuseum, der Zitadelle und dem Amphitheater. Überall, wo Sie hinschauen, gibt es Zeugnisse der Vergangenheit. Anschließend besichtigen wir die antike griechisch-römische Stadt Jerash, einschließlich dessen gepflasterten und mit Säulen versehenen Straßen, die hoch aufragenden Tempel auf den Hügeln, das Theater, die großzügigen öffentlichen Plätze, die Bäder, Brunnen und die Stadtmauern. Danach Transfer zur Besichtigung der Burg von Ajloun. Am späten Nachmittag zurück zum Hotel.

Tag 3 (5 Nov): Amman – Madaba – Mt. Nebo – Kerak – Petra (F)

Nach dem Frühstück fahren wir in die Stadt Madaba und entdecken die erstaunlichen byzantinischen Mosaike, die in der ganzen Stadt ausgegraben wurden. Wir besuchen die St. Georgs-Kirche und sehen die „Madaba-Karte“, die älteste erhaltene Mosaikkarte des Heiligen Landes.

Wir fahren weiter zum Berg Nebo und bewundern die Aussicht, von der aus Moses in das gelobte Land blickte und später starb und begraben wurde.

Danach fahren wir weiter nach Süden zur alten Kreuzritterburg in Karak und erkunden das Labyrinth aus steingewölbten Hallen und Gängen. Die Stadt Karak mit ihrer Burg war die Hauptstadt von Moab. Die Burg bietet einen eindrucksvollen Einblick in die architektonischen und militärischen Fähigkeiten der Kreuzfahrer. Übernachtung im Hotel in Petra.

Tag 4 (6 Nov): Petra Stadtbesichtigung (F)

Nach dem Frühstück bestaunen wir die Schönheit der „Verlorenen Stadt“, der Stadt der „Roten Rose“ von Petra, und erkunden ihre zahlreichen Höhlen und Gräber.

Spazieren Sie durch die Schlucht und bestaunen Sie die prächtige Schatzkammer, den Eingang, der die alte Nabatierstadt bewacht, die heute zu den modernen 7 Weltwundern zählt.

Übernachtung in Petra.

Tag 5 (7 Nov): Petra – Wadi Rum (F;A)

Nach dem Frühstück fahren wir in die Wüste von Wadi Rum.

Genießen Sie das die Fahrt einer 2-stündigen 4×4-Jeeptour durch das Wadi Rum.

Bestaunen Sie den Sonnenuntergang und die Sterne am Nachthimmel, während Sie die legendäre Gastfreundschaft der Beduinen genießen, bevor Sie am Fuße der imposanten Berge schlafen, die aus der Wüstenlandschaft herausragen.

Abendessen und Übernachtung in Wadi Rum.

Tag 6 (8 Nov): Wadi Rum – Akaba (F)

Nach dem Frühstück, Transfer zur Küstenstadt Akaba am „Roten Meer“, wo wir die Märkte in der Innenstadt erkunden können. Danach kehren wir zum Resort zurück, wo Sie durch die bunten Korallenriffe schnorcheln oder tauchen können.

Übernachtung im Hotel in Akaba.

Tag 7 (9 Nov): Akaba – Bootsausflug (Optional) (F)

Den heutigen Tag verbringen Sie am Golf von Akaba, dem jordanischen Zugang zum warmen Wasser des Roten Meeres, und gehen an Bord eines Glasbodenboots. Genießen Sie den Blick auf die reiche Unterwasserwelt unter Ihnen sowie den Blick auf die Küsten der Nachbarländer Israel, Ägypten und Saudi-Arabien.

Übernachtung in Akaba.

Tag 8 (10 Nov): Akaba – Akaba Burg – Akaba City Tour – Totes Meer (F)

Besuchen Sie die Highlights der Stadt wie das Akaba Schloss, das „Mamluk-Schloss“ oder die Festung in Akaba. Diese Festung, die ursprünglich von Kreuzrittern im 12. Jahrhundert erbaut wurde und den Namen Helim trägt, gilt als die wichtigste archäologische Stätte in Akaba, da sie den Besuchern einen Einblick in die Geschichte Jordaniens bietet. Besuch des archäologischen Museums von Akaba, das sich im ehemaligen Haus von Sharif Hussein bin Ali befindet. Es beherbergt Artefakte aus Ausgrabungsstätten aus der Region. Seine Geschichte reicht von der Mitte des Jahrtausends v. Chr. bis zum Beginn des zwölften Jahrhunderts nach Christus. Keramische Gefäße und Steingut aus der islamischen Ayla sind von besonderem Interesse. Besuchen Sie das Akaba Aquarium, das zum Komplex der Marine Science Station gehört. Das Aquarium bietet die Möglichkeit, zu tauchen, ohne nass zu werden und die Unterwasserwelt des Roten Meeres zu beobachten. Das Wasser, das direkt aus dem Roten Meer in das Aquarium gepumpt wird, hilft den Korallenriffen beim Wachstum. Weiterfahrt zum Hotel am Toten Meer für die Übernachtung.

Tag 9 (11 Nov): Freier Tag am Toten Meer (F)

Verbringen Sie den Tag mit Schwimmen und Entspannen am Toten Meer in einem der Resort-Hotels. Genießen Sie Ihre Zeit am tiefsten Punkt der Erde und probieren Sie das belebende Schlammbad zur Reinigung der Haut. Beobachten Sie den Sonnenuntergang über den Hügeln des Westjordanlandes mit Jerusalem in der Ferne.

Übernachtung am Toten Meer.

Tag 10 (12 Nov): Totes Meer – Allenby Grenze – Jerusalem (F)

Nach dem Frühstück, Transfer zur König-Hussein-Brücke und Fahrt nach Jerusalem.

Geführter Rundgang durch die Altstadt Jerusalems, einschließlich der Grabeskirche, der Westmauer und alle vier Viertel. Besichtigung des Saals des letzten Abendmahls und des Grabes von König David auf dem Berg Zion.

Die Tour endet mit einer Erkundung des Jaffa-Marktes. Übernachtung in Jerusalem.

Tag 11 (13 Nov): Jerusalem – Bethlehem – Jericho – Jordan River – Jerusalem (F)

Abholung vom Hotel. Besichtigung von Bethlehem, einschließlich der Geburtskirche. Wir besuchen die älteste Stadt der Welt, Jericho, und fahren mit der Seilbahn auf den Berg der Versuchung und besuchen die Taufstelle Qasr al Yehud am Jordan. Übernachtung in Jerusalem.

Tag 12 (14 Nov): Jerusalem – Masada – Ein Gedi – Totes Meer (F)

Abholung vom Hotel. Transfer nach Masada und Führung durch die Ruinen von Masada. Hier erfahren wir mehr die Geschichte der Stadt und ihrer Festung. Danach erkunden wie Ein Gedi, eine Oase in der Negev-Wüste. Anschließender Transfer zum Hotel.

Übernachtung in Nazareth / Tiberias.

Tag 13 (15 Nov): Nazareth und See Genezareth (F)

Abholung vom Hotel. Besichtigung von Nazareth, einschließlich der Basilika der Verkündigung. Besuch des Yardenit, die Taufstelle am Jordan, dem See Genezareth, einschließlich der Kirche der Vermehrung und Kapernaum. Übernachtung in Nazareth/Tiberias.

Tag 14 (16 Nov): Luxemburg (F)

Nach dem Frühstück, Fahrt zum Ben Gurion Flughafen und Rückflug nach Luxemburg.

**** Programmänderungen vorbehalten ****

 

Ihre Hotels:

Amman: Harir Place Hotel 4*
Petra: Moon Hotel 4*
Wadi Rum: Al Sultna Camp
Aqaba: Movenpick Tala Bay Resort 5*
Dead Sea: Dead Sea Spa Hotel 4*
Jerusalem: Legacy Jerusalem Hotel 4*
(oder immer gleiche Kategorie)

Im Preis inbegriffene Leistungen:

Hin- und Rückflug in der Economy Class
Alle Flughafengebühren und -steuern
Übernachtungen im Doppelzimmer in den erwähnten Hotels (Einzelzimmer-Zuschlag: 1050 € p.P.)
Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben. (F=Frühstück;M=Mittagessen;A=Abendessen)
Eintrittsgelder
Transfers, Ausflüge im komfortablen Reisebus
Lokaler deutschsprechender Reiseführer
Reisebegleiter von Euro-Asie

Im Preis nicht inbegriffene Leistungen:

Persönliche Reiseversicherung
Optional: Akaba Bootsausflug 70€
Mahlzeiten, soweit nicht aufgeführt
Ausgaben für persönlichen Bedarf
Trinkgelder für Reiseführer/Personal/Busfahrer
Visa, falls notwendig
sonstige nicht erwähnte Leistungen

*Frühbucherrabatt 90€ bei Buchungen bis zum 31. August 2022.