Japan – Kulturelle Highlights

Japan – Kulturelle Highlights

11-tägige Reise vom
11.10. – 23.10.2022, ein weiterer Termin ist in Planung

Organisiert mit dem ACL.

 

Gehen Sie mit dem ACL auf Entdeckungstour und erleben Sie viele unvergessliche Momente dieser Erlebnisreise. Nirgendwo sonst stehen Traditionsverehrung und Exotik in einem so vitalen Spannungsverhältnis zu Technik, Glauben und modernem Lebensstil. Jahrhunderte alte Pagoden, stille Zen-Gärten und beeindruckende Tempel verschmelzen mit dynamischen Megastädten, innovativem Hightech und schrillen Comics zu reicher kultureller Vielfalt. Und über allem thront die erhabene Natur des Kaiserreiches. Tauchen Sie ein in eine faszinierende Welt, wie Sie sie noch nicht erlebt haben.

Tag 1 Luxemburg – Frankfurt – Tokio
Begrüßung durch den ACL-Reisebegleiter am Flughafen Luxemburg und Abflug um 10h25 mit KLM über Amsterdam nach Tokio. Abflug Amsterdam 14h40. Ankunft Tokio 08h40.

Tag 2 Tokio (D)
Ankunft in Tokio. Begrüßung durch den lokalen Reiseführer am Flughafen. Erste kurze Sightseeing-Tour per Bus durch die Stadt, um einen ersten Eindruck Nippons zu bekommen. Check-in im 4-Sterne Park Hotel Tokio. Nach dem Zimmerbezug können Sie den Rest des Tages zu ersten eigenen Erkundungen nutzen. Am Abend steht ein Welcome-Dinner auf dem Programm, um schonmal einen Eindruck von der
japanischen Küche zu bekommen.

Tag 3 Tokio (B)
Die Weltmetropole stellt sich Ihnen mit höchst unterschiedlichen Gesichtern vor. Auftakt ist der Kaiserpalast, einst der Sitz des Shoguns im 15. Jahrhundert. Erst im 19. Jahrhundert wurde er zum Sitz der kaiserlichen Familie, als Kaiser Meiji das Kaiserhaus von Kyoto nach Tokio verlegte. Danach geht es zum Asakusa Viertel, wo Sie den Sensoji-Tempel besuchen werden. Am Nachmittag besuchen Sie den Tokyo Skytree, mit 634 Metern Höhe aktuell zweithöchstes Bauwerk der Welt, dort können Sie eine atemberaubende 360 Grad Panorama-Aussicht genießen. Bei einem Bummel durch das vornehme und geschichtsträchtige Stadtviertel Ginza genießen Sie das modische Flair eleganter Boutiquen und Geschäfte.

Tag 4 Tokio (B)
Der heutige Tag steht ihnen zu freien Verfügung.
• Fakultativ können Sie sich dem Ausflug nach Nikko im Rahmen des Ausflugspakets anschließen. Nikko zählt zu den kulturellen Highlights einer jeden Japanreise. Eingerahmt von der landschaftlichen Schönheit des Nikko-Nationalparks breitet sich ein weitläufiger Schrein- und Tempelbezirk (UNESCO-Weltkulturerbe) in der hügeligen Umgebung des Städtchens Nikko aus. Besuch des Toshogu Schreins, der Nikkos wichtigster Schrein und zugleich Mausoleum des ersten Tokugawa-Shoguns ist. Am Nachmittag folgt in Nikko eine Besichtigung des Kegon Wasserfalls und des Chuzenji Sees, welcher durch Vulkanaktivität entstanden ist. Rückfahrt nach Tokyo.

Tag 5 Tokio (B)
Nach dem Frühstück besichtigen Sie den Meiji-Schrein, der den vergötterten Seelen des Kaisers Meiji und seiner Frau gewidmet ist. Die in einen weitläufigen Park eingebettete Gedenkstätte symbolisiert die starke Verbindung des Kaiserhauses mit dem Shinto, der alten Naturreligion Japans.
In den Szenevierteln Shibuya, Harajuku und Omotesando stoßen Sie auf unzählige Shops, Vintage-Boutiquen und hippe Cafés. Anschließend fahren Sie nach Odaiba, eine künstliche Insel in der Bucht von Tokio und seit Ende des 20. Jahrhunderts ein beliebtes Hightech-Unterhaltungsviertel mit Einkaufszentren und Aquacity.

Tag 6 Tokio – Kamakura – Fuji – Hakone (B)
Heute verlassen Sie Tokio und fahren zum Berg Fuji, dem Wahrzeichen Japans, der heilige Berg Japans und auch der Höchste (3776 m). Der Fuji ist seit langem ein Symbol der japanischen Kultur und des japanischen Geistes. Weiterfahrt zum im gebirgigen Vorland des Fujisans gelegenen Hakone, mitten im Fuji-Hakone-Isu-Nationalpark. Hier besuchen Sie das Qwakudani Tal, ein vulkanisches Tal mit zahlreichen heißen Quellen, einige davon mit heißem Schwefelwasser. Danach unternehmen Sie eine Schifffahrt auf dem atemberaubenden Ashi-See, der von Bergen und Vulkanen umgeben ist. Übernachtung im 4-Sterne Hotel Hakone Sengokuhara Prince.

Tag 7 Fuji – Kyoto (B)
Fahrt mit dem Shinkansen nach Kyoto. Die ehemalige Kaiserstadt stellt mit ihrer Fülle an großartigen Kulturgütern das Glanzlicht Ihrer Japanreise dar. Eine wechselvolle Geschichte hat der Stadt ihr einzigartiges kulturelles Erbe hinterlassen, und die schönsten Tempel, Zen-Gärten und Shinto-Schreine werden Sie in ihren Bann ziehen und begeistern. Dazu gehört der Tempel Kiyomizudera („wörtlich: Tempel des reinen Wassers“), einer der bedeutendsten Tempel der Stadt. Am Nachmittag besuchen Sie den Nishiki Markt, der berühmt ist für Qualitätsprodukte und die Raffinesse der angebotenen Speisen. Am späten Nachmittag folgt ein gemütlicher Spaziergang durch Gion, Kyotos traditionellstes Viertel, wo die Welt der Geishas lebendig ist.

Tag 8 Kyoto (B)
Nach dem Frühstück Besichtigung des atemberaubendem Kinkakuji Tempels bekannt als goldener Tempel und des Ryoanji Tempels mit seinem Steingarten. Danach erfolgt ein Spaziergang durch die Arashi Yama Gegend, über den bekannten malerischen Platz von Kyoto, welcher im Nordwesten der Stadt Beeindrucken wird Sie aber zweifellos ein Spaziergang durch den Bambuswald, der als Filmkulisse für den Film „Tiger und Drache“ diente. Es eröffnet sich Ihnen ein absolut verblüffender Anblick.

Tag 9 Kyoto (B)
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.
• Fakultativer Ausflug: Am Morgen, Spaziergang entlang des mit Kirschbäumen gesäumten Philosophenwegs. Sie besichtigen den einmaligen Zen-Tempel Ginkakuji und den Fushimi Inari Schrein, der im 8. Jahrhundert dem Sake- und Reisgott gewidmet wurde.
Durch die Hügel hinter dem Fushimi Inari windet sich ein zauberhafter, scheinbar unendlicher Weg durch 5000 leuchtend orangene Tore („Torii“). Das macht diesen Schrein zu einem der beliebtesten in ganz Japan. Anschließend besuchen Sie den Uji Byodou-in Shrine. Der Byodou-In-Tempel ist ein nicht praktizierender buddhistischer Tempel, der Menschen aller Glaubensrichtungen willkommen heißt. Nach dem Mittagessen steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung.

Tag 10 Kyoto – Nara – Osaka
Abfahrt nach Nara mit Besichtigungsprogramm. Sie besichtigen den Nara-Park und die Große Buddha-Halle in Todaiji. Weiterhin besuchen Sie den, mitten in einem Hirschfreigehege gelegenen, Kasuga-Schrein. Weiterfahrt nach Osaka und Übernachtung im 4-Sterne Hotel Monterey La Soeur Osaka.

Tag 11 Osaka (B, D)
Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am heutigen Abend erwartet Sie ein ein gemeinsames Abschiedsessen.
• Fakultativ können Sie an einer Stadtführung Osaka teilnehmen. Besichtigung der Burg Osaka, einer der wichtigsten historischen Bauten Japans. Sie ist eine, von Japans berühmtesten Burgen und spielte eine wichtige Rolle bei der Vereinigung Japans im 16. Jahrhundert.
Danach geht es zum Umeda Sky Building, welches aus einem einzigartigen, imposanten Konstrukt aus Stahl und Glas besteht. Auf der Aussichtsplattform haben Besucher einen 360 Grad Panoramaausblick auf Osaka. Am Nachmittag besuchen Sie den Dotonbori und Shinsaibashi Distrikt. In Shinsaibashi und zwischen den hellen Lichtern des Stadtviertels Dotonbori befinden sich einige der besten Möglichkeiten zum Shoppen und für kulinarische Genüsse in Osaka. Erleben Sie die lebendigste und farbenprächtigste Gegend von Osaka.

Tag 12 Osaka – Frankfurt (B)
Der Tag steht Ihnen für Unternehmungen bis zum Transfer zum Flughafen Osaka zur freien Verfügung.
Abflug von Osaka 09h30 über Seoul (11h20). Seoul 13h20 Paris 18h30. Paris 21h00 – Luxemburg 22h00.

Tag 13 Frankfurt – Luxemburg
Ankunft in Luxemburg.

 

Preis pro Person
Im Doppelzimmer 3770 €
Einzelzimmerzuschlag 735 €

Zuschlag für Nichtmitglieder des ACL 200 €

Zusätzlich buchbare Leistung
Zubringerdienst in Luxemburg 40 €
Dinnerpaket: bestehend aus 8 Mahlzeiten (Tag 2 – Tag 11) 285 €
Fakultative Ausflüge Mindestteilnehmerzahl 15 Personen
Tag 4: Ausflug Nikko 155€
Tag 9: Ausflug Kyoto 140€
Tag 11: Ausflug Osaka 150€
Ausflugspaket (laut Beschreibung Tag 4, 9, 11 als Paket) 385€

Im Reisepreis inbegriffen

  • Hinflug nach Tokyo und Rückflug von Osaka per Linienflug (Economy Class)
  • Flughafengebühren und Kerosin (Stand 10/2020)
  • 10 Übernachtungen in den angegebenen Hotels inkl. Frühstück (oder vergleichbar)
  • Reiseverlauf und Mahlzeiten (B = Frühstück, L = Mittagessen, D = Abendessen, jeweils exkl. Getränke) laut Programm*
  • Transfers, Ausflüge und Eintrittsgelder laut Programm*
  • Lokale deutsch- oder französischsprachige Reiseleitung (je nach Termin)
  • ACL-Reisebegleitung ab Luxemburg (ab 20 Personen)

*Änderungen vorbehalten, B = Frühstück / L = Mittagessen / D = Abendessen

 

Wichtiger Hinweis: Diese Reise ist für Personen mit Mobilitätseinschränkung nicht geeignet.