Auf den Spuren von Konfuzius

Auf den Spuren von Konfuzius
06.10. – 20.10.2020
Nanjing, Xuzhou, Luoyang, Dengfeng, Zhengzhou, Qufu, Tai’an

 

Konfuzius war ein chinesischer Philosoph, welcher 551 v. Chr. in China im Staate Lu, dem heutigen Staat Shandong, geboren wurde. „Konfuzius“ ist der ins Lateinische übersetzte Name „Kung-fu-tzu“, welcher auch mit „Lehrmeister Kong“ oder auch „Meister Kong“ übersetzt werden kann. Konfuzius verbrachte einen Großteil seines Lebens, unterbrochen von mehreren Aufenthalten im Exil, im chinesischen Staate Shandong und wurde dort 479 v. Chr. zu Grabe getragen. Der chinesische Philosoph galt als das Sinnbild des weisen und des vorbildhaften Menschen, so wurde er und wird auch heute noch, von vielen Menschen auf der ganzen Welt verehrt. Besonders im chinesischen Raum hat sich mit Hilfe der Konfuzius Zitate und Theorien eine politisch-philosophische Strömung gebildet.

 

Tag 1 (06.10.2020): Luxemburg–Shanghai
Abflug nach Shanghai.

Tag 2 (07.10.2020): Shanghai-Nanjing (D)
Nach der Ankunft in Shanghai, Transfer mit dem Schnellzug nach Nanjing. Abendessen in lokalem Restaurant.

Tag 3 (08.10.2020): Nanjing (B,D)
Nach dem Frühstück geht es dann zu den Highlights der Stadt wie dem Stadttor Zhonghua und dem Imperialistischen Examinations Museum. Zudem werden wir die ehemalige Residenz der Wang und Xie Familie besichtigen. Daraufhin geht es zum wunderschönen Konfuzius Tempel mit seinen Bronzeglocken. Am Abend erleben Sie eine romantische Bootsfahrt, wobei Sie sich von dem nächtlichen Charme Nanjings einwickeln lassen können.

Tag 4 (09.10.2020): Nanjing (B,L)
Nach dem Frühstück geht es zum Mausoleum von Sun Yet San, dem wahrscheinlich wichtigsten Mann Chinas: der erste Präsident der Republik China. Später besichtigen wir dann das Nanjing Museum, das zu einem der ältesten und größten Museen Nanjings gehört. Entdecken Sie hier alte Artefakte aus Zeiten der Ming und Qing Dynastie. Zum Schluss geht es dann zu einem weiteren faszinierenden Monument, dem Großen Baoen Tempel und seinem reizvollen Umfeld.

Tag 5 (10.10.2020): Nanjing-Xuzhou (B,D)
Nach dem Frühstück nehmen Sie den Schnellzug nach Xuzhou. Dort angekommen werden wir in das Alte China eintauchen. Erstaunen Sie vor den mehr als 8000 steinernen Soldaten der Terrakotta-Armee des ehemaligen Königs Chinas Chu, in den Gräbern von Guishan.

Tag 6 (11.10.2020): Xuzhou-Luoyang (B,D)
Nach dem Frühstück geht es zum Xuzhou Museum in dem es historisch wertvolle Artefakte gibt. Daraufhin geht es dann mit dem Schnellzug in zweieinhalb Stunden nach Luoyang. In der charmanten Altstadt von Luoyang laden wir Sie herzlich auf eine traditionelle Teezeremonie ein.

Tag 7 (12.10.2020): Luoyang – Dengfeng (B,L)
Nach dem Frühstück brechen wir nach Dengfeng zu den Longmen-Höhlen auf. Hier sehen wir feinste buddhistische in Felsen eingemeißelte Kunst. Zudem besichtigen wir die Songyang Akademie, welche eine der vier größten Akademien des ehemaligen Chinas ist.

Tag 8 (13.10.2020): Dengfeng – Zhengzhou (B,D)
Heute nehmen wir Sie mit in das actionreiche und spektakuläre Leben der Shaolin Mönche. Wir besichtigen einen Shaolintempel und werden Zeuge akrobatischer Meisterleistungen bei einer Kungfuvorführung. Zudem geht es heute durch den Pagoden-Wald und anschließend zu einer Stadtführung durch Zhengzhou. Tag 9 (14.10.2020): Zhengzhou (B,D)
Nach dem Frühstück fahren wir in die benachbarte Stadt Kaifeng, wo wir den Qingming Riverside Landscape Garten besichtigen werden. Später geht es zum Großen Xiangguo Tempel. Rückfahrt nach Zhengzhou.

Tag 10 (15.10.2020): Zhengzhou-Qufu (B,D)
Heute geht es zum Henan-Museum, wo wir mit Archäologie- und Geschichtswissen bereichert werden. Nachher geht es mit dem Schnellzug Richtung Qufu. Check-in im Hotel, mit anschließender Stadtführung in Qufu.
Tag 11 (16.10.2020): Qufu (B,D)
Am heutigen Tag haben wir die Möglichkeit eine Eröffnungszeremonie vor den Mauern des Konfuziustempel zu erleben, sowie eine Besichtigung des Konfuzius Tempels. Wir werden in die Geschichte von Konfuzius eingeweiht und erleben eine Vorlesung klassischer Lektüre des Konfuzianismus.

Tag 12 (17.10.2020): Qufu (B,D)
In Qufu besichtigen wir nach dem Frühstück den Nationalen Konfuzius Park. Daraufhin werden wir einen Kurs im Bogenschießen machen und später das Konfuzius Museum besichtigen.

Tag 13 (18.10.2020): Qufu (B,D)
Heute erkunden wir die Geburtsstätte Konfuzius in Nishan. Transfer zur Stadt „Zou“. Der Mencius Tempel, so wie das Haus Mencius stehen auf dem Programm bei denen wir alte Kalligrafie bestaunen können, die vieles über politische Aspekte der chinesischen Geschichte erzählen.

Tag 14 (19.10.2020): Qufu – Tai‘An (B,D)
Nach dem Frühstück Transfer nach Tai’an um dort Taishan zu erkundigen.

Tag 15 (20.10.2020): Abflug (B)
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Luxemburg.

Im Preis inbegriffene Leistungen:
• Internationale Flüge in der Economy Class
• Alle Flughafengebühren
• Transfers, Ausflüge und Rundreisen in komfortablen Reisebussen
• 13 Hotelübernachtungen im Doppelzimmer in den erwähnten Hotels (Aufpreis im Einzelzimmer)
• Eintrittsgelder • Mahlzeiten, wie im Reiseverlauf angegeben
• Reiseführer und Euro-Asie Reisebegleiter.

Im Preis nicht inbegriffene Leistungen:
• Visakosten für China und Nordkorea
• Persönliche Reiseversicherungen
• Mahlzeiten, soweit nicht aufgeführt
• Ausgaben für den persönlichen Bedarf, Trinkgelder, sonstige nicht erwähnte Leistungen

Mindestteilnehmerzahl:
Min. 20 Personen / max. 30 Personen. Aufpreis bei nicht erreichter Mindestteilnehmerzahl.

Ihre Hotels
Nanjing: Hilton Nanjing Riverside *****
Xuzhou: Hyatt Regency Xuzhou Suning *****
Luoyang: Yading Peninsula Hotel *****
Dengfeng: Zhongzhou Leading Hotel *****
Zhengzhou: Wanda Vista Zhengzhou *****
Qufu: Shangri-La Hotel Qufu *****
Tai’an: Ramada Plaza Tai’an **** (oder immer gleiche Kategorie)

 

[Programmänderungen bzw. Änderungen in der Programmfolge vorbehalten. Das Reisedatum kann abhängig von den Flugbuchungen für die Gruppen um bis zu 2 Tage abweichen.] B = Frühstück / L = Mittagessen / D = Abendessen